In Allgemein

Die VKL-Klasse lernt Osterbräuche kennen

Unsere 18 Schüler*innen in der VKL-Klasse kommen aus 10 Nationen. Sie lernten viel über verschiedene Osterbräuche aus anderen Ländern.

Konstantin aus Bulgarien erzählte, dass in seinem Land „Eierweitwurf“ stattfindet. Das wurde natürlich zum Anlass genommen in den Oststadtpark zu gehen um es selbst auszuprobieren. Lustig war das 🙂

Dort haben die Schüler*innen auch am Osterspiel teilgenommen (siehe Bericht von gestern). Das hat sehr viel Spaß gemacht. Dann haben alle noch ein traditionelles Osternest gebastelt, damit die Jugendlichen und ihre Familien verstehen, warum in deutschen Supermärkten Hasen und Ostereier zum Verkauf stehen.

Jetzt freuen sich alle auf die Ferien. Danach werden sie wieder gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Lauer  Deutsch lernen.