Lernen in Lerngruppen

An unserer Gemeinschaftsschule arbeiten Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichen, individuellen Begabungen zusammen in einer Lerngruppe (Klasse).
Das Lernangebot wird innerhalb des Unterrichts auf die Schülerinnen und Schüler abgestimmt.
Dabei kann man auf drei unterschiedlichen Niveaustufen lernen: G – M – E
• G-Niveau – grundlegendes Niveau (führt zum Hauptschulabschluss)
• M-Niveau – mittleres Niveau (führt zum Realschulabschluss)
• E-Niveau – erweitertes Niveau (gymnasiales Niveau, führt zum Abitur)
In regelmäßigen Inputs führen wir neue Themen und Methoden ein.
In Übungsphasen arbeiten die Schülerinnen und Schüler in kooperativen und individualisierten Lernformen.
Ab Jahrgangsstufe 7 werden die Schülerinnen und Schüler in den prüfungsrelevanten Fächern zunehmend in ihren Niveaustufen gefördert.
Erst im Abschlussjahr müssen alle Fächer auf einem einheitlichen Niveau abgelegt werden.