Lernentwicklungsgespräch und Lernentwicklungsbericht

Der Lernentwicklungsbericht zeigt den Schülerinnen und  Schülern und den Eltern die Entwicklung der jeweiligen Kompetenzen in den jeweiligen Fächern. Die Lernentwicklungsberichte sind mit Zeugnissen vergleichbar, jedoch enthalten sie keine Noten, sondern verbale Beurteilungen.

Der Lernentwicklungsbericht ist die Grundlage für die Lernentwicklungsgespräche. Diese werden immer zum Halbjahr durchgeführt. Das Lernentwicklungsgespräch findet zwischen der jeweiligen Schülerin oder Schüler,  ihren bzw. seinen Eltern und der Lehrkraft  statt. Im Lernentwicklungsgespräch wird über die Kompetenzen bzw. den Kompetenzzuwachs in den einzelnen Fächern gesprochen und Ziele werden festgelegt.