Unsere Kooperationspartner

Kooperationspartner innerhalb der Berufswegeplanung

Betriebsbesichtigungen

Besichtigung unterschiedlicher Standorte und Firmenbereiche (Verkauf, Logistik, Büro) und Vorstellen verschiedener Berufsbilder. Azubis von Klingel stellen ihren Ausbildungsberuf vor und berichten über die duale Berufsausbildung.
Vorgestellt werden die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Fachangestellte/r für Bürokommunikation und Verkäufer/in.
Die Schüler/innen wählen zwei Berufsbilder aus und lernen diese sowie die entsprechenden Standorte an zwei Vormittagen kennen.

Bewerber/innen-Workshop

An zwei Vormittagen (jeweils drei Stunden) erarbeiten bzw. erweitern die Schüler/innen theoretische und praktische Grundlagen für die Vorbereitung und Durchführung von Bewerbungsgesprächen.
Die Workshops dienen außerdem der Vorbereitung des IHK-Bewerber/innentages.

IHK Nordschwarzwald

IHK-Bewerber/innentag

Beim IHK-Bewerber/innentag erleben die Schüler/innen den Ablauf eines Bewerbungsgesprächs mit realen Ausbildungs- und Personalverantwortlichen.
Im Lauf des Schuljahres werden hierfür Bewerbermappen zusammengestellt, auf deren Basis die Gespräche durchgeführt werden.
Im Anschluss an das Bewerbungsgespräch erhalten die Schüler/innen eine Rückmeldung zur Mappe sowie zu ihrem Auftreten und der Qualität ihrer Vorbereitung (Recherche zum gewünschten Beruf und zur Einrichtung, Unternehmen bzw. Betrieb etc.).
Zum Abschluss des Tages findet eine Feedback-Runde mit allen beteiligten Ausbildungs- und Personalverantwortlichen sowie den Klassenlehrkräften der beteiligten Klassenstufe statt.

IHK-Ausbildungsbotschafter/innen

Die Ausbildungsbotschafter/innen besuchen Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 und 8 und vermitteln authentische Einblicke in unterschiedliche Ausbildungsberufe. Sie präsentieren den Schüler/innen ihre persönlichen Erfahrungen mit ihrer (dualen) Ausbildung und zeigen ihnen die Chancen einer Berufsausbildung auf.
Der Kontakt mit den Ausbildungsbotschafter/innen baut bei den Schüler/innen Unsicherheiten ab und schafft Motivation und Lernbereitschaft, die ihnen neue Möglichkeiten auf eine berufliche Perspektive eröffnen.

 

Die Ausbildungsbotschafter…

  • sind Auszubildende aller geregelten Ausbildungsberufe, die
  • mitten in der Ausbildung stehen (2. oder 3. Lehrjahr bzw. Anerkennungsjahr),
  • eine ausreichende persönliche und fachliche Eignung mitbringen und daher
  • glaubwürdig berichten können, was an ihrem Beruf Spaß macht.

Aktive Bildungspartnerschaften

Heinrich Schmid GmbH & Co. KG

Die Bildungspartnerschaft mit der Heinrich Schmid GmbH beinhaltet das Ermöglichen von Praktika (Schul- oder Ferienpraktika), die Präsentation der Ausbildungsberufe (Schule, Baustelle, Lager), Baustellenführungen (optional) sowie die Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Projekte aus den Bereichen Natur und Technik (NuT) und WAG (Bereich Technik).

Parkhotel Pforzheim

Das Parkhotel ermöglicht vor Ort den Klassen der Klassenstufe 9 einen Knigge-Benimmkurs samt Menü.

Kooperationspartner bei der Lernbegleitung

KLiNGEL Gruppe

Die Auszubildenden aller Ausbildungsjahrgänge unterstützen jeweils einmal pro Woche in Dreier- oder Viererteams Schüler*innen in den Klassenstufen 1 bis 4 sowie der Vorbereitungsklassen (VKL/Primarstufe) im Unterricht oder in der Einzel- bzw. Kleingruppenarbeit.
Im Mittelpunkt stehen die Leseförderung und die Unterstützung der Schüler*innen in den Fächern Deutsch und Mathematik.

BiSa – Bürger/innen in der Schule aktiv

BiSa ist ein gemeinnütziger Verein aus Pforzheim, der Kinder und Jugendliche mit Hilfe von Ehrenamtlichen auf unterschiedlichste Weise fördert.
Aktuell werden Schüler/innen aus den Klassenstufen 1 bis 9 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch gefördert.